Overview

Die technisch-mathematische studiengesellschaft mbH ist als Dienstleister im Bereich anwendungs- und systemnaher Forschung und Technologie (F & T) für die Bundeswehr sowie für andere Einrichtungen und Unternehmen tätig. Das Leistungsspektrum der tms umfasst unter anderem die Entwicklung von Software und elektronischer Hardware, die Erprobung von Zukunftstechnologien für die Bundeswehr, Untersuchungen zu System- und Risikoanalysen komplexer technischer Systeme.

Ihre Tätigkeiten:

  • Als Senior Softwareentwickler C++/Qt (m/w) arbeiten Sie in einem Entwickler-Team, das für die Bundeswehr nutzerfreundliche Systeme mit hohen Qualitätsanforderungen realisiert.
  • Sie tragen zum Design, Test sowie zur Konzeption, Implementierung und technischen Dokumentation von Applikationen in einem Team (4-6 Personen) bei.
  • Ihr Aufgabenspektrum umfasst die eigenverantwortliche Umsetzung von Nutzeroberflächen mit strikter Validierung von Eingabedaten, sowie die effiziente und performate Speicherung sowie Darstellung von Daten in/aus klassischen relationalen Datenbanken wie Oracle Database oder PostgreSQL. Auch die Darstellung von teilweise dynamischen Objekten auf Lagekarten wie Google Maps oder OpenStreetMap in 2D und ggf. 3D erwartet Sie.

 

Ihr Profil

  • Erfahrung mit objektorientierter Softwareentwicklung mit sehr guten Kenntnissen der Programmiersprache C++ und den zugehörigen Bibliotheken STL und QT
  • Erfahrung mit Entwicklungsumgebungen und -Werkzeugen wie z.B Visual Stusio (IDE) oder Eclipse (IDE), Jira (Bug Tracking Systeme). Subversion oder Git (Versionsverwaltung), Doxygen (Dokumentation), idealerweise auch Profiler und Debugger wie Valgrid oder DevPartner Performance Analysis
  • Eine IT-spezifische Ausbildung
  • Bereitschaft zu selbstständigem Arbeiten in einem interdisziplinären Team
  • Sehr gute Kommunikations- und Ausdrucksfähigkeit in Deutsch (Wort und Schrift)
  • Gute Englischkenntnisse
  • Breit angelegtes Software-Know-How  und gute Softwareentwicklungskenntisse
  • Fähigkeit zu strukturiertem und selbstständigem Arbeiten in einem interdisziplinären Team

Wie bieten

  • inhaltlich spannende, abwechslungsreiche Aufgaben in einem interdisziplinären Team mit der Möglichkeit zu weitgehend eigenverantwortlichem Arbeiten
  • bedarfsgerechte externe Weiterbildung/Zertifizierung
  • flexible Arbeitszeiten bei 37,5 Wochenstunden (mit Mehrstundenausgleich)
  • sehr attraktive Sozialleistungen und gute Bezahlung
  • die Möglichkeit zur Beteiligung am Unternehmenserfolg

Von Vorteil sind

  • Erfahrung mit plattformunabhängiger Softwareentwicklung
  • Erfahrung mit Softwareentwicklung unter Windows und Linux
  • Erfahrung mit den Versionsverwaltungssystemen Git und/oder Subversion
  • Erfahrung mit dem Continuous-Integration-/Continuous-Delivery-System Jenkins (o.ä)
  • Entwicklung mit den Design Patterns